Notfallschein Muster 19

Die Vom Ministerium für Wirtschaft, Energie und Unternehmensumwelt ausgestellten Zertifikate lauten wie folgt: Das Wirtschaftsministerium kann Zertifikate nur während des Bestehens des Ausnahmezustands in Rumänien ausstellen. Diese Zertifikate sind in den Beziehungen zu öffentlichen Einrichtungen zur Erlangung von Einrichtungen/Unterstützungsmaßnahmen oder in Handelsbeziehungen zu verwenden. Camerfirma – eIDAS Qualified Certification Authority und Teil der InfoCert Group – wurde kürzlich von computing.es (führendes Multichannel ICT Magazin in Spanien) für die effektive Verwaltung des digitalen Zertifikats, das während der Covid-19-Notlage ausgestellt wurde, erwähnt. Kunst. X aus der Notverordnung Nr. 29/2020 der Regierung regelt die Rechtsordnung der Situation höherer Gewalt, in der sich die kleinen und mittleren Unternehmen (im Sinne des Gesetzes Nr. 364/2004) befinden, die ihre Tätigkeit ganz oder teilweise aufgrund der von den Behörden erlassenen Maßnahmen nach dem Gesetz und im Besitz einer von den zuständigen Behörden ausgestellten Bescheinigung für Notsituationen haben. Somit sind die Rechtswirkungen, die die höhere Gewalt in Bezug auf vertragliche Beziehungen, in denen solche Gesellschaften tätig sind, bewirkt, geregelt (d. h. die aufgeschobene Zahlung der Miete und der Versorgungsleistungen während des Ausnahmezustands, die Unmöglichkeit für ihre Vertragspartner, sich auf die Streitkraft zu berufen, bevor sie versuchen, die Verträge neu auszuhandeln, um die Klauseln in den außergewöhnlichen Bedingungen des Ausnahmezustands anzupassen, sowie die Nichtanwendung von Sanktionen in den mit öffentlichen Stellen geschlossenen Verträgen) und die Probezeit der höheren Gewalt in Bezug auf die vertraglichen Beziehungen, in denen die kleinen und mittleren Unternehmen tätig sind. Die während des Ausnahmezustands erlassenen Rechtsvorschriften (Dekret Nr.

195 vom 16. März 2020 zur Einführung des Ausnahmezustands im Hoheitsgebiet Rumäniens, Die staatliche Notverordnung Nr. 29/2020 über einige wirtschaftliche und haushaltspolitische Maßnahmen, andere Gesetzesentwürfe) bezieht sich auf die Bescheinigungen für Notfälle, die vom Ministerium für Wirtschaft, Energie und Unternehmensumwelt auf Antrag bestimmter Unternehmen ausgestellt werden, deren Tätigkeit von den von den Behörden erlassenen Maßnahmen ganz oder teilweise betroffen ist, während die Industrie- und Handelskammer Rumäniens und die Bezirkskammern gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften Obwohl sie aus Gründen und unter Umständen ausgestellt werden, die in der Praxis ähnlich sein können, sollten die beiden Kategorien von Dokumenten nicht verwechselt werden, da jede von ihnen eine unterschiedliche rechtliche Regelung in Bezug auf ihre Emission, ihre Begünstigten sowie die von ihnen hervorgebrachten Rechtswirkungen hat. Gemäß dem Dekret Nr. 195 vom 16. März 2020 zur Feststellung des Ausnahmezustands im Hoheitsgebiet Rumäniens wird das Ministerium für Wirtschaft, Energie und Unternehmensumwelt auf Antrag dem Unternehmen, dessen Tätigkeit im Rahmen von COVID-19-Zertifikaten für Notsituationen auf der Grundlage von Belegen betroffen ist, auf Verlangen den Ausnahmezustand ausstellen.

Comments are closed.